logo oben21

    Inhalt Maler Kingengerg

    Vorwort

    von Benno Dräger, Ulrike Hagemeier und Mechthild Beckermann

    Industrie Museum Lohne und Freundeskreis Luzie Uptmoor e.V. 

    »In den Augen liegt die Seele«

    Heinrich Klingenberg (1868-1935)

    Porträtmaler des Oldenburger Münsterlandes von Ruth Irmgard Dalinghaus

    I »Seelenlandschaften parallel zur Moderne« 

    II »Ein besonderer Förderer Klingenbergs«

    Dr. Franz Thedering, Oldenburg 

    III Weitere Porträts von Persönlichkeiten

    aus dem Oldenburger Münsterland und anderen Regionen 

    IV

    Biographie 

    Ausstellungen 

    Katalog der ausgestellten Werke 

    Anhang

    Anmerkungen

    Literatur 

    Register 

    logo trans Es gilt 2 G  Regel
    (geimpft, genesen )

    Hinweis für den Besuch ab 21.12.2021klickhier trans

     Für weitere Anliegen
    -  auch den Verkauf von Literatur betreffend –
    nehmen wir gerne telefonisch oder per Mail ihre Wünsche entgegen.

     
    logo transNachrichten aus dem Museum

     anbau

    So bekommt Kunststoffabfall ein neues Leben
    Wir zeigen, was mit Verpackungen aus der gelben Tonne passiert /
    Neues Exponat „Kreis-Lauf“ entsteht in Kooperation mit Pöppelmann

    Die Kreislaufwirtschaft ist das Wirtschaftsmodell der Zukunft. Doch was genau bedeutet das eigentlich? Näheres ist jetzt im Industriemuseum Lohne zu erfahren. Mit der Erweiterung des Museumsbaus entstand hier Platz für ein neues Exponat namens „Kreis-Lauf“ in Form eines Rondells in der Kunststoff-Dauerausstellung: Es zeigt, wie Kreislaufwirtschaft in der Kunststoffbranche funktioniert – und zwar schon jetzt und hier im Oldenburger Münsterland. Dieser neue Ausstellungsbeitrag entstand im Rahmen einer Projektkooperation, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens Pöppelmann
    mehr..

    logo trans Tipp  

    Plakat Sonderausstellung Collage

    sonderausst abgestaubt

     Informationlogo trans
    Industrie Museum Lohne e.V.
    Küstermeyerstrasse 20
     
    49393 Lohne
    Tel.: 04442 730 380
    Fax: 04442 730381

    E-Mail:
    info@industriemuseum-lohne.de
     
    Handlungsmaßnahmen zu Coronazeiten
    für den Museumsbesuchklickhier trans

    Service
    logo transEhrenamt

    Seit Anbeginn sind ehrenamtliche Mitarbeiter im Industrie Museum Lohne tätig.
    Waren es zunächst einige wenige engagierte Lohner, sind es mittlerweile über 50 Frauen und Männer, die sich für „ihr“ Museum stark machen. Es wird unter anderem inventarisiert, Kaffee gekocht, restauriert oder es werden Fotos eingescannt.
    Gerne zeigen wir Ihnen die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter im Museum. klickhier trans
    ulrikeUlrike Hagemeier 
    Rufen Sie mich an!
    04442  730 380

    Kalender 2021