logo oben21

Wanderausstellung „MiniMathematikum“

Einladung zur Wanderausstellung „MiniMathematikum“.

Das Industrie Museum Lohne präsentiert im Zeitraum vom 15.10.2018 bis zum 28.10.2018 die Wanderausstellung „MiniMathematikum“.
Das „MiniMathematikum“ ist ein speziell für Kinder zwischen vier und acht Jahren entwickelter Bereich des „Mathematikums“. Die Wanderausstellung versteht sich als Brückenprojekt für ältere Kinder in den KITAs und jüngere Kinder den Grundschulen, das mit 15 Exponaten aufwartet.
Die interaktiven Exponate behandeln die Grundthemen der Mathematik „Zahlen“, „Formen“ und „Muster“ und machen sie nach der Grundidee von „Mathematik zum Anfassen“ erlebbar. So können Jung und Alt Puzzles legen, Brücken bauen und am Knobeltisch experimentieren. Die Besucher erleben die mathematischen Phänomene also ganz direkt und unmittelbar, indem sie alleine oder in Gruppen selbstständig Experimente durchführen.

Für Schulklassen und KITA-Gruppen ist eine ANMELDUNG zwingend erforderlich (Anmeldeformular), damit die Exponate ausführlich erkundet werden können. Die Anmeldung ist ab dem 16.04.2018 mit dem Anmeldeformular auf unserer Homepage www.industriemuseum-lohne.de möglich. Nähere Informationen finden sie hier in der PDF-Broschüre.
Bei weiten Fragen können Sie sich unter 04442-730 380 an das Industrie Museum Lohne wenden.

Drucken E-Mail

Demnächst

 „logo transEisenbahn zum Spielen“

„Eisenbahn zum Spielen“ lautet der Titel unseres nächsten Ausstellungsprojektes. Und das ist wörtlich gemeint. Kleine und große Besucher sind eingeladen, an verschiedenen Modelleisenbahnanlagen Loks und Waggons in Bewegung zu setzen, Züge zu rangieren oder auch eine Anlage mit Schienen und Zubehör zu bauen. Nicht nur das: es gibt außerdem Eisenbahngeschichte in Bild und Ton mit vielen Bildern von Bahnhöfen und Zügen. In einer Vitrinen Schau sind Epochen der Bahngeschichte zu bewundern und an einem großen Modell lassen sich ehemalige Streckenverläufe der Eisenbahn mit den längst vergessenen Bahnhöfen und Haltestellen verfolgen.