Datenschutz - Datenschutzhinweis

    Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und der verantwortungsvolle Umgang mit den Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Internet-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Zur Wahrung der datenschutzrechtlichen Belange eines Internetangebots sind dies:

    Telekommunikationsgesetz (TKG, Informations- und Kommunikationsdienste-Gesetz (IuKDG), insbesondere Artikel 1, Teledienstegesetz (TDG), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

    Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

    Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen unserer Webseiten-Formulare freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Wünsche. Mit vollständiger Abwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

    Weitergabe personenbezogener Daten

    Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen (z.B. Deutsche Post AG), soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

    Verwendung von Cookies

    Diese Website benutzt sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

    Datensicherheit

    Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

    Auskunftsrecht

    Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

    Ansprechpartner für Datenschutz

    In datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie Sich an unsere Datenschutzbeauftragte Frau Ulrike Hagemeier Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

    Industrie Museum Lohne e.V.
    Küstermeyerstrasse 20
    49393 Lohne
    Telefon:   04442 730 380
    Fax:            04442 730381
    E-Mail:        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
    Unterrichtung der Nutzer über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten nach § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG):
    Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite des Internetauftritts und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server des von uns beauftragten Providers gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:
    • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
    • dem Namen der Datei
    • dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
    • der übertragenen Datenmenge
    • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
    • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
    • der IP-Adresse des anfragenden Rechners
    Eine Weitergabe der Datensätze mitsamt der personenbeziehbaren IP-Adresse findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ohne Bezug auf die IP-Adressen der anfragenden Rechner ausgewertet.
    Textdateien, die zusammen mit den angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden (Cookies), werden nicht eingesetzt.
    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden die Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder mit oben genannten Zugriffsdaten verknüpft.
    Weitervermittlung an andere Diensteanbieter entsprechend § 13 Abs. 5 TMG:
    Auf einzelnen Seiten des Internetauftritts befinden sich Links auf andere externe Webseiten. Beim Klicken auf diese Links wird die Homepage verlassen. Für die Inhalte der aufgerufenen Seiten wird keine Verantwortung übernommen.

    Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

    Sonderausstellung "Messen und Wiegen"
    Eröffnung am 3. 5. 2024

    20240405 Messen und Wiegen

    Demnächst

    28 Apr

    "Schule damals": Eine historische Unterrichtsstunde mit Siegfried Deeken
    2013_11_25_IML_Ansichten_0049.png

    Am Sonntag, dem 28.04.2024 um 15.00 Uhr, heißt es im Industrie Museum Lohne „Hinsetzen, Hefte raus!“, wenn uns Siegfried Deeken im zweiten Obergeschoss des Industriemuseums in eine längst vergangene Epoche der Schulgeschichte entführt, nämlich in die „Schule damals“.

    In dem authentisch hergerichteten Klassenzimmer in der Dauerausstellung werden Sie Zeuge einer Unterrichtsstunde, wie sie vor vielen Jahren in den Volksschulen stattgefunden hat. Gut möglich, dass sogar der ein oder andere in Erinnerung schwelgen kann. Für unsere jüngeren Gäste bietet „Schule damals“ einen spannenden Einblick in den Schulalltag ihrer Eltern und Großeltern. Siegfried Deeken erklärt, was unterrichtet wurde, wie Inhalte vermittelt wurden und auf welche Benimmregeln früher besonders geachtet wurde. Selbstverständlich bleibt es nicht nur bei der Theorie; auch die Praxis im Vordergrund: Setzen Sie sich auf die Bank, schnappen Sie sich die Holztafel und erleben Sie eine Unterrichtsstunde in der „Schule damals“!

    Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es ist der übliche Museumseintritt zu entrichten.

    Foto: Bernard Warnking

    29 Apr
    Mitgliederversammlung IML
    29.04.2024 19:00

    Die Mitgliederversammlung des Vereins IML findet um 19 Uhr im großen Vortragssaal statt.

    20230420 MitgliederversIML 193706
    Mitgliederversammlung 2023

    IML Vorstand 2023
    IML Vorstand

    3 Mai
    Sonderausstellung Eröffnung
    03.05.2024 18:00

    Eröffung der Sonderausstellung "Messen und Wiegen".

    IML Termine 2024

    logo transNachrichten aus dem Museum

      Das Industriemuseum hat seit dem 1. Oktober 2023 einen neuen Leiter, Herrn Raphael Schmitt        mehr....

    • Ein Federofen zum Ausprobieren

    federofenIn der Dauerausstellung des Industriemuseums hat der Federofen einen besonderen Platz, gehört zu den wenigen Exponaten der Federbranche und stammt somit aus der ersten Phase der Industrialisierung der heimischen Region. Sein Alter wird vermutlich bei über 150 Jahren liegen.

    Er diente zur Herstellung von Schreibfedern aus Gänsekielen. Die gesäuberten Federn wurden darin  in heißem Sand gehärtet und anschließend in weiteren Arbeitsgängen bearbeitet. Millionen von Schreibfedern wurden auf diese Weise in Lohne hergestellt und in alle Welt exportiert.

    Im museumspädagogischen Programm des Museums können Schulklassen und Gruppen  einzelne Arbeitsschritte der Federproduktion ausprobieren. Und nun auch noch anschaulicher mit einem Nachbau eines Federofens. Alex Bödeker und Aloys Holthaus aus der Restaurierungsgruppe des Lohner Museums haben sich den Originalofen in der Ausstellung genau angesehen und in ihrer Ausführung  für ein ähnliches Aussehen und Größe gesorgt. In die kleine Brennkammer wurde allerdings eine Kochplatte eingesetzt. Und nun wird elektrisch der Sand erhitzt, weil ein kleines Torffeuer nicht umsetzbar gewesen wäre.  „Die ersten Versuche sind schon geglückt“, sagen sie, „wir müssen jetzt noch die genaue Wärmezufuhr ausprobieren und dann steht der Federofen den kleinen und großen Museumsbesuchern zum Ausprobieren zur Verfügung“.

    • So bekommt Kunststoffabfall ein neues Leben. Wir zeigen, was mit Verpackungen aus der gelben Tonne passiert /
      Neues Exponat „Kreis-Lauf“ entsteht in Kooperation mit Pöppelmann

      pm rondell 1Die Kreislaufwirtschaft ist das Wirtschaftsmodell der Zukunft. Doch was genau bedeutet das eigentlich? Näheres ist jetzt im Industriemuseum Lohne zu erfahren. Mit der Erweiterung des Museumsbaus entstand hier Platz für ein neues Exponat namens „Kreis-Lauf“ in Form eines Rondells in der Kunststoff-Dauerausstellung: Es zeigt, wie Kreislaufwirtschaft in der Kunststoffbranche funktioniert – und zwar schon jetzt und hier im Oldenburger Münsterland. Dieser neue Ausstellungsbeitrag entstand im Rahmen einer Projektkooperation, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens Pöppelmann mehr..
     

    Lernort Museum

    logo trans                                                                                                                        

    Noch einmal in die Schule gehen wie früher

    Noch einmal in die Schule

    Museumsgästeführerin Karin Brinkmann gibt Schulunterricht in der Tagespflege St. Elisabeth in Lohne

    Hanna Nordlohne, Leiterin der Tagespflege im Elisabethhaus, hatte die Idee, eine historische Schulstunde für ihre Tagesgäste im Elisabethhaus stattfinden zu lassen und hatte sich damit an das Industrie Museum Lohne gewandt. Und der Ortswechsel des bestehenden museumspädagogischem Programms wurde von den 15 Teilnehmerinnen im Alter von 65 – 100 Jahren gerne angenommen.

    „Ich habe unseren Gästen erzählt, das Museum kommt zu uns. Neugierig und gespannt wurde die Gästeführerin Karin Brinkmann erwartet. Und dann ging es in Jugend und Kindheit zurück“, erzählt Hanna Nordlohne. mehr

     

     

     

     

    Stegemann Schule
    300 LBZH OsStegemann Schule300 realschule lohne300 overberg Vechta

    logo transMuseumsgütesiegel 2022 - 2028

    urkunde2022Das Industriemuseum Lohne hat es wieder geschafft: Zum dritten Mal nach 2007 und 2014 haben der Museumsverband Niedersachsen und Bremen gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung die Einrichtung mit dem Museumsgütesiegel Niedersachsen und Bremen ausgezeichnet. Urkunde und Plakette überreichte Wissenschafts- und Kulturminister Björn Thümler am Donnerstag in Anwesenheit von Dr. Johannes Janssen (Sparkassenstiftung) und Professor Dr. Rolf Wiese (Museumsverband) an die Lohner Museumsleiterin Ulrike Hagemeier (Foto. Links). Sie wurde vorn stellvertretenden Lohner Bürgermeister Norbert Bockstette (rechts) nach Hannover begleitet. Mehr....

    logo transEhrenamt

    Seit Anbeginn sind ehrenamtliche Mitarbeiter im Industrie Museum Lohne tätig.
    Waren es zunächst einige wenige engagierte Lohner, sind es mittlerweile
    über 50 Frauen und Männer, die sich für „ihr“ Museum stark machen. Es wird
    unter anderem inventarisiert, restauriert oder es werden Fotos eingescannt. mehr....
    Gerne zeigen wir Ihnen die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter im Museum.
    ulrike 
    Rufen Sie mich an!

    Raphael Schmitt

    04442  730 380

     logo transInformation

    Industrie Museum Lohne e.V.   Küstermeyerstraße 20 
    49393 Lohne  Tel.: 04442 730 380   Fax: 04442 730381

    E-Mail: info@industriemuseum-lohne.de