Spannende Erlebnisse auf dem Moorlehrpfad

  kinder im moor2  kinder im moor1

Wie ist das Moor entstanden? Welche Tiere und Pflanzen leben dort und wie ist es mit Moorgeistern? Mit diesen und anderen spannenden Fragen machten  sich die Landschaftsführerin Karin Brinkmann in Begleitung der Gästeführerin Sandra Marischen und 16 wissbegierigen Lohner Kindern auf den Weg ins Diepholzer Moor, um Antworten zu finden und einen nachhaltigen Eindruck dieser einzigartigen Landschaftswelt zu erfahren. Eine der Aufgaben war den Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze, zu suchen. Erst mit Hilfe der Landschaftsführerin gelang es, den Winzling ausfindig zu machen. Beim anschließenden Auspressen des Torfmooses gab es großes Erstaunen: Im Vergleich müsste ein Mensch zwei Badewannen voll Wasser trinken, um diese Menge Wasser speichern zu können.
Die Exkursion wurde vom Industrie Museum Lohne veranstaltet und als Rabatzz Aktion durchgeführt.

Zum Seitenanfang